//
archives

Adaption

Diese Schlagwort ist 7 Beiträgen zugeordnet

XIV. Humanitärer Kongress – Schwere Entscheidungen – Ethische Herausforderungen während humanitärer Maßnahmen

Der diesjährige Humanitäre Kongress fand am neuen Standort im Virchow Klinikum statt. Verschiedenste Persönlichkeiten und NGOs waren in den Diskussion vertreten, wie etwa Salmone Atim (Genderbeauftragte der Hebrew Immigration Aid Society (HIAS) (sie hat vorher beim Refugee Law Project mitgewirkt), Hugo Slim (wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Oxford, Institute for Ethics, Law and Armed Conflict), Leila Nachawati … Weiterlesen

World Urban Forum

Derzeit findet das World Urban Forum in Neapel statt. Bis Donnerstag werden die rund 3000 Teilnehmer u.a. über Stadt- und Wassermanagement, Wohnungsbau, Stadtplanung und auch den Klimawandel sprechen (siehe Programm). Vor allem die Stadtentwicklung in armen und Entwicklungsländern wird zukünftig im Zentrum stehen, denn dort steigen die Bevölkerungszahlen in urbanen Regionen seit Jahrzehnten schon so … Weiterlesen

Klima wandel(t) Werte – Teil 1

Umweltflüchtlingen ergeht es teilweise wie dem Klimawandel –  von einigen werden sie anerkannt, dass es sie gibt, von anderen nicht. Während beim Thema Klimawandel zumindest unter den Naturwissenschaftlern Einigkeit besteht, dass es ihn gibt, gibt es keinen Einklang zum Klimawandel unter jenen, die nicht naturwissenschaftlich mit dem Thema zu tun haben. Wie Andrew J. Hoffman … Weiterlesen

Kinder, Klimawandel und Umweltmigration

Kinder sind stärker als Erwachsene vom Klimawandeln betroffen. Ihr physisches und psychisches Wachstum hängt wesentlich von den umgebenden Faktoren ab. Emotionaler und körperlicher Stress, wie er bei Phänomenen wie Dürren und Überschwemmungen auftritt, wirken stärker und langfristiger auf das Wachstum der Kinder. Auf Dürren folgen längere Perioden von Essenknappheit und Hunger, auf Überschwemmungen häufig Krankheitsepidemien. … Weiterlesen

Städte im (Klima-)Wandel

Seit 2007 leben weltweit mehr Menschen in Städten als auf dem Land (siehe Spektrum.de). Vor allem in Entwicklungsländern steigt die Zahl der Stadtbewohner rapide (siehe Darstellung auf bpb). Im Vergleich zu den Industrieländern hat es vor allem in ärmeren und sich entwickelnden Ländern immer mehr Menschen seit 1950 in urbane Regionen gezogen (siehe Darstellung auf … Weiterlesen

Der Klimawandel und Arktische Ureinwohner

Bereits seit Wochen ist die Arktis im Gespräch, wenn es um den Klimawandel geht.  Als Mitte Juli die Satellitenbilder um die Welt gingen, die zeigten, wie stark das Eisschild Grönlands innerhalb kürzester Zeit angetaut war, gingen allein bei der BBC über 700 Kommentare ein. Der User Dragonwight meinte zu dem Artikel und dem Fakt, dass … Weiterlesen

Der UN Climate Fund und die Rolle der Frauen

Nun ist es endlich soweit! Nach drei Verschiebungen, u.a. aufgrund von Streitigkeiten über die Sitzverteilung, haben sich die insgesamt 48 vertretenen Länder des United Nations‘ Green Climate Fund (GCF) für ihre jeweiligen Vertreter entschieden. Das erste Treffen, welches vor allem organisatorische und operative Angelegenheiten klären und den ersten Arbeitsplan des Funds erstellen soll, wird vom … Weiterlesen