//
archives

Archiv für

ClimMig Conference in Wien (20.-21.09.2012)

Vom 20. bis 21. September 2012 fand die ClimMig Conference in Wien statt. Im Rahmen des Projektes „ClimMig: Klimawandelinduzierte Migration und der Bedarf an neuen normativen und institutionellen Rahmenwerken“ wurde die Konferenz durchgeführt zu der Wissenschaftler, Akademiker und Interessenten weltweit geladen waren. Das Projekt wird seit Mai 2011 vom Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte (Wien, … Weiterlesen

Umweltflüchtling ist nicht gleich Flüchtling – wenn der Status das Problem ist

Der Fall in Neuseeland sorgte für Aufruhr: ein Einwohner Kiribatis, dessen neuseeländisches Visum bereits abgelaufen war, wollte von den dortigen Behörden als „Klimaflüchtling“ anerkannt werden, um so einer Abschiebung vorzubeugen. Kiribati droht aufgrund des Meeresspiegelanstiegs sprichwörtlich unter zu gehen. Der Status wurde ihm von den Migrationsbehörden auf Neuseeland verwehrt. Das Urteil wurde auf Grundlage der … Weiterlesen

World Urban Forum

Derzeit findet das World Urban Forum in Neapel statt. Bis Donnerstag werden die rund 3000 Teilnehmer u.a. über Stadt- und Wassermanagement, Wohnungsbau, Stadtplanung und auch den Klimawandel sprechen (siehe Programm). Vor allem die Stadtentwicklung in armen und Entwicklungsländern wird zukünftig im Zentrum stehen, denn dort steigen die Bevölkerungszahlen in urbanen Regionen seit Jahrzehnten schon so … Weiterlesen